Gemeinsam die Zukunft gestalten

Schönheit umgibt uns überall, steckt in allen
Dingen. Diese Sicht vertreten wir seit Generationen.
Deshalb möchten wir diesen Wert auch für kommende
Generationen bewahren.

Dem Grundsatz unserer Unternehmensgründerin Mrs. Estée Lauder
entsprechend, möchten wir Frauen weltweit unterstützen - gleichgültig
wo und wer immer sie sein mögen. Deshalb sehen wir es als unsere
Verpflichtung an, nicht nur qualitativ hochwertige, wirksame Produkte
zu entwickeln, sondern auch verantwortungsvoll und vertrauenswürdig
zu agieren und der Gemeinschaft in der wir leben und arbeiten, etwas
zurückzugeben.

Die Gesundheit und Sicherheit der weltweiten Estée Lauder-Community haben für uns absolute Priorität.
Unseren hohen Standards entsprechend überprüfen und bewerten wir alle von uns entwickelten Produkte – von den Inhaltsstoffen,
die für unsere Formulierungen verwendet, oder auch nicht verwendet werden, bis hin zu den Verpackungen,
die bei der Beauty-Routine ebenfalls eine Rolle spielen. Dank unserer effektiven Produkte und einer
verantwortungsvollen Chemie zählen wir bereits seit 1946 zu den führenden Unternehmen für Produktentwicklung.
Als Maßstab unseres Erfolgs gilt dabei, dass unsere Produkte nicht nur unseren eigenen hohen Qualitätsstandards
entsprechen, sondern auch alle Vorgaben von staatlichen, behördlichen und wissenschaftlichen Einrichtungen
sowie die sich verändernden Bedürfnisse unserer Kund*innen erfüllen, oder sogar übertreffen.

Denn es wird immer unser Ziel sein, unseren Kund*innen das Beste zu bieten und unsere Umwelt zu schützen.
Darum engagieren wir uns als Flagship-Marke der Estée Lauder Companies auch mit einer Vielzahl von
Initiativen für eine nachhaltigere Zukunft.

Transparenz der Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe unserer Produkte sind bei den jeweiligen ProduktInformationen
unter esteelauder.de zu finden. Gegebenenfalls ist hier auch angegeben, welche
Wirkstoffe nicht enthalten sind. Über unsere wichtigsten High-Performance-Inhaltsstoffe
und ihre Pflegewirkung können Sie sich zusätzlich noch in unserem Inhaltsstoff-Glossar informieren.

Nachhaltige Verpackungen

Bis 2025 werden 75 bis 100 % unserer Verpackungen mindestens
eine der folgenden fünf Eigenschaften erfüllen: recycelbar,
wiederbefüllbar, wiederverwendbar, recycelt, oder mehrfach
verwendbar (Mehrwegverpackungen). Um dieses Ziel zu erreichen,
werden wir den Rezyklat-Anteil unserer Verpackungen um bis zu
50 % erhöhen. Bei Versand und Umverpackungen unserer Produkte
verzichten wir bereits jetzt auf Kartonagen und Papier, wo immer
möglich. Bis 2025 möchten wir außerdem 100 % der Holzfasern,
die für unsere Kartonagen verwendet werden, aus Wäldern beziehen,
die durch das "Forest Stewardship Council®" (FSC) zertiffiziert sind.

Verantwortungsvolle Beschaffung von Rohstoffen

Die Inhaltsstoffe und Materialien für unsere Produkte beziehen wir weltweit über ein umfangreiches
Netzwerk von Lieferanten. Dabei ist es uns wichtig, alle relevanten Stoffe verantwortungsvoll und mit
Blick auf mögliche Auswirkungen auf Mensch und Umwelt zu beschaffen und die damit verbundenen Prozesse
kontinuierlich zu verbessern. Unseren Werten, Richtlinien und dem damit verbundenen Verantwortungsbewußtsein
entsprechend, ist ein respektvoller Umgang mit der Bevölkerung vor Ort hierbei ein absoluter Fokus.

Energie & Emissionen

Die Estée Lauder Companies sind seit 2020 CO2-neutral
und decken bereits 100% des Stromverbrauchs für den direkten
Geschäftsbetrieb aus erneuerbaren Energien. Zusätzlich hat
das Unternehmen wissenschaftsbasierte Reduktionsziele (SBTs)
für Emissionen der Scopes 1,2 + 3 etabliert, um noch entschiedener
gegen den Klimawandel vorzugehen. Abgesehen davon haben die
Estée Lauder Companies eine Solaranlage mit 4.224 Paneelen
auf dem Dach ihrer Produktions- und Forschungsstätte in Long
Island (New York) installiert und einen Liefervertrag über
22 Megawatt aus Windenergie mit einem Windpark in Oklahoma
abgeschlossen. Durch beide Initiativen wird mehr als die Hälfte
des weltweiten Unternehmensbedarfs an erneuerbaren Energien
gedeckt werden.

Soziale Verantwortung

Wir möchten Frauen aller Altergruppen, ethnischen Zugehörigkeiten und gesellschaftlichen Gruppierungen unterstützen. Zu diesem Zweck haben wir eine Reihe von Gesundheits- und Bildungsinitiativen sowie entsprechende Förderprogramme ins Leben gerufen, die bereits mehreren Millionen Menschen weltweit zugute kommen. So konnten im Rahmen der alljährlich stattfindenden Brustkrebs-Kampagne der Estée Lauder Companies bereits mehr als 99 Millionen US-Dollar an Spenden generiert und an medizinische Hilfsprojekte, Aufklärungs- und Forschungsprogramme weltweit vergeben werden. Die Marke Estée Lauder setzt sich außerdem für eine Unterstützung von Frauen ein, die sich für die Schnittstelle zwischen Beauty und Technologie interessieren. Deshalb sponsert die Brand die jährlich stattfindenden Coding-Camps der gemeinnützigen Organisation "Kode with Klossy" von Estée Lauder-Spokesmodel und Markenbotschafterin Karlie Kloss und stellt Pratika für die Absolventinnen zur Verfügung.

2020 hat Estée Lauder auch eine Partnerschaft mit dem "NAACP Legal Defense Fund" gestartet, um die "Black Lives Matter"-Bewegung zu unterstützen. Abgesehen davon fördert die Marke auch weiterhin berufliche Entwicklungsmöglichkeiten für schwarzen Kolleg*innen innerhalb des Unternehmens und engagiert sich für eine repräsentativere Zusammensetzung der Belegschaft.

1Die Verpflichtung zu CO2-Neutralität umfasst den operativen Geschäftsbereich von ELC (Emissionen der Scopes 1 und 2).
2Bei wissenschaftlichen Zielvorgaben sind das Geschäftsjahr 2018 als Basis- und das Geschäftsjahr 2030 als Abschlussjahr anzusehen.

Top