Der Makeup Artist Tom Pecheux ist aufgrund seiner anspruchsvollen Interpretation des Pariser Glamours weltweit bei Top-Fotografen, Stylisten und Moderedakteuren sehr gefragt. Er ist mit Estée Lauder eine Partnerschaft eingegangen, um die kreative Richtung für die nächste Generation von Makeup vorzugeben und Kundinnen, der Presse sowie Vertretern der Fashion- und Beauty-Welt sein Verständnis von moderner Schönheit zu vermitteln.

„Wir freuen uns sehr, Tom Pecheux an Bord zu haben,“ so Jane Hertzmark Hudis, Global Brand President Estée Lauder. „Tom wird dem Makeup-Bereich der Marke Estée Lauder wichtige Impulse, neue Energie und einen stärkeren Bezug zur Mode geben. Sein ausgeprägtes Gefühl für Farben und seine ausgezeichnete Kenntnis der weltweiten Beauty-Trends werden uns helfen, Makeup ganz neu zu interpretieren.“

Pecheux startete seine Karriere vor dreißig Jahren als Assistent der legendären Visagistin Linda Cantello. Aber erst die enge kreative Verbindung zu Star-Fotograf Mario Testino und „Vogue“-Chefredakteurin Carine Roitfeld machte Pecheux Anfang der 90er Jahre zu einer echten Leitfigur in Sachen Makeup. Gemäß seiner Philosophie sollte Makeup schmeicheln, weniger kaschieren oder vertuschen.

„Es ist eine große Ehre, für die Marke Estée Lauder zu arbeiten“ so Pecheux. „Wir haben beide das Ziel, Frauen schönes Aussehen und ein gutes Gefühl zu geben. Deshalb weiß ich, dass diese Verbindung zu einer großartigen, kreativen Partnerschaft führen wird.“

Im Rahmen seiner Karriere hat Pecheux mit einer Vielzahl von renommierten Modefotografen wie Mario Testino, Patrick Demarchelier, Craig McDean, Peter Lindbergh, Inez Van Lamsweerde oder Vinoodh Matadin zusammengearbeitet. Außerdem hat er aufsehenerregende Runway-Looks und unvergessliche Werbekampagnen für führende Fashion Brands kreiert. Ferner arbeitet Pecheux regelmäßig mit diversen internationalen Top-Magazinen bei redaktionellen Beiträgen und Shootings zusammen.